+49 (0)261 - 960989 93 Günstige Preise Schnelle Lieferung
Hattemer Gau-Algesheimer Johannisberg Grauburgunder
Dieser Artikel steht derzeit nicht zur Verfügung!
Deutschland | Rheinhessen

2017 Hattemer Gau-Algesheimer Johannisberg Grauburgunder

5,91 € *
Inhalt: 0.75 Liter (7,88 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit unbekannt

  • 7022
Extrem schnelle Lieferung mit Tracking Benachrichtigung (DHL)
Unsere Technik vergleicht die Marktpreise, um Ihnen jederzeit einen günstigen Preis anzubieten.
Hattemer Gau-Algesheimer Johannisberg Grauburgunder

Ein eleganter Grauburgunder mit facettenreichem Bukett und mit Aromen von Äpfeln und Birnen. Die Trauben stammen von der sonnenverwöhnten Lage Gau-Algesheimer Johannisberg und wurden in den Kellern des Weingut Hattemer gekonnt vinifiziert.

Weiterführende Links zu "Hattemer Gau-Algesheimer Johannisberg Grauburgunder"
Borgo Thaulero Montepulciano d'Abruzzo D.O.P. Borgo Thaulero Montepulciano d'Abruzzo D.O.P.
0.75 Liter (5,92 € / 1 Liter)
4,44 €
Borgo Thaulero Trebbiano d'Abruzzo D.O.P. Borgo Thaulero Trebbiano d'Abruzzo D.O.P.
0.75 Liter (5,92 € / 1 Liter)
4,44 €
Michel Dulon Château Grand Jean Michel Dulon Château Grand Jean
0.75 Liter (7,85 € / 1 Liter)
5,89 €
Bouchard Beaujolais Nouveau Bouchard Beaujolais Nouveau
0.75 Liter (7,85 € / 1 Liter)
5,89 €
Candidato Tempranillo Barrique Candidato Tempranillo Barrique
0.75 Liter (6,91 € / 1 Liter)
5,18 €
Agareno Nero d‘Avola Agareno Nero d‘Avola
0.75 Liter (10,60 € / 1 Liter)
7,95 €
Produkteigenschaften
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Farbe: Weiß
Rebsorte: Grauburgunder
Geschmack: trocken
Art: Weißwein
Zusätzliche Produktinformationen:
Trinktemperatur: 6-8
Jahrgang: 2017
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2021
Alkoholgehalt: 12.50
Restzucker: 4.50
Säuregehalt: 6.50
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weingut Klaus Hattemer
D 55435 Gau-Algesheim

Kundenbewertungen  (0)
Keine Bewertungen vorhanden
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Das familiengeführte Weingut Hattemer bewirtschaftet seine Weinberge rund um den rheinhessischen Weinort Gau-Algesheim in der fünften Generation. Winzermeister Klaus Hattemer setzt dabei auf sehr viel Handarbeit um ein perfektes Ergebnis zu erzielen. Durch eine schonende Weiterverarbeitung nach der Lese, eine gekühlte Vergärung und einen langen Hefekontakt bei der Gärung entstehen fruchtbetonte Weine mit langem Nachhall und viel Schmelz.

Zuletzt angesehen