+49 (0)261 - 960989 93 Günstige Preise Schnelle Lieferung
Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck VDP Großes Gewächs
Deutschland | Nahe

2018 Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck VDP Großes Gewächs

58,47 € *
Inhalt: 0.75 Liter (77,96 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit unbekannt

  • 6765
Extrem schnelle Lieferung mit Tracking Benachrichtigung (DHL)
Unsere Technik vergleicht die Marktpreise, um Ihnen jederzeit einen günstigen Preis anzubieten.
Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck VDP Großes Gewächs

Konzentriertes Bukett von tropischen Früchten, kraftvoll und mineralisch und einem exzellenten Säurespiel.

Weiterführende Links zu "Schäfer-Fröhlich Riesling Felseneck VDP Großes Gewächs"
Knipser Cuvée Gaudenz VDP Gutswein Knipser Cuvée Gaudenz VDP Gutswein
0.75 Liter (15,73 € / 1 Liter)
11,80 €
Wagner-Stempel Silvaner Siefersheim Wagner-Stempel Silvaner Siefersheim
0.75 Liter (22,08 € / 1 Liter)
16,56 €
Wagner-Stempel Rosé Gutswein Wagner-Stempel Rosé Gutswein
0.75 Liter (12,29 € / 1 Liter)
9,22 €
Produkteigenschaften
Land: Deutschland
Region: Nahe
Farbe: Weiß
Rebsorte: Riesling
Geschmack: trocken
Art: Weißwein
Zusätzliche Produktinformationen:
Jahrgang: 2018
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2021
Alkoholgehalt: 13.00
Art / Bezeichnung: 579
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weingut Schaefer Froehlich
D 55595 Bockenau
www.weingut-schaefer-froehlich.de

Kundenbewertungen  (0)
Keine Bewertungen vorhanden
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Schäfer-Fröhlich

Das Weingut Schäfer-Fröhlich bewirtschaftet eine Rebfläche von 21 ha, die mit 85% Riesling und 15% Burgundersorten bestockt ist. Die traditionellen Steillagen Bockenauer Felseneck, Bockenauer Stromberg, Monzinger Halenberg, Monzinger Frühlingsplätzchen, Schlossböckelheimer Felsenberg und Kupfergrube mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden, bilden das Fundament für unverwechselbare und authentische Weine. Die Symbiose reifer Rieslingfrucht und lagentypischer Mineralität verleiht den Weinen ihre typische Vielschichtigkeit und ihren eigenen Charakter. 2015 wurde Tim Fröhlich von der Fachzeitschift „Der Feinschmecker“ mit der „Kollektion des Jahres“ ausgezeichnet.

Zuletzt angesehen