Back to top
Günstige Preise Schnelle Lieferung
Deutzerhof Cuvée Légère
Deutschland | Ahr

2018 Deutzerhof Cuvée Légère

10,80 € *
Inhalt: 0.75 Liter (14,40 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Verfügbar

  • 5720
Extrem schnelle Lieferung mit Tracking Benachrichtigung (DHL)
Unsere Technik vergleicht die Marktpreise, um Ihnen jederzeit einen günstigen Preis anzubieten.
Deutzerhof Cuvée Légère

Rotwein Cuvée - angenehmer Duft nach Himbeeren mit würzigen Akzenten und einem Hauch von Pfeffer.

Weiterführende Links zu "Deutzerhof Cuvée Légère"
Van Volxem Riesling VV Van Volxem Riesling VV
3.75 Liter (2,81 € / 1 Liter)
10,52 €
Franz Keller – Schwarzer Adler Jedentag Weißwein-Cuvée Franz Keller – Schwarzer Adler Jedentag...
0.75 Liter (13,35 € / 1 Liter)
10,01 €
Paul Anheuser Grauer Burgunder Paul Anheuser Grauer Burgunder
0.75 Liter (8,07 € / 1 Liter)
6,05 €
Tiare Il Tiare Sauvignon Tiare Il Tiare Sauvignon
0.75 Liter (16,67 € / 1 Liter)
12,50 €
Cantina Castelnuovo del Garda Soave 1958 Wine Experience Cantina Castelnuovo del Garda Soave 1958 Wine...
0.75 Liter (6,03 € / 1 Liter)
4,52 €
Cantina Castelnuovo del Garda Cabernet Sauvignon 1958 Wine Experience Cantina Castelnuovo del Garda Cabernet...
0.75 Liter (6,03 € / 1 Liter)
4,52 €
Bordeauxchâteau Begadan Château Cambon La Pelousse Bordeauxchâteau Begadan Château Cambon La Pelousse
0.75 Liter (24,19 € / 1 Liter)
18,14 €
Domaine Busquet Domaine Busquet
0.75 Liter (11,35 € / 1 Liter)
8,51 €
Produkteigenschaften
Verschluss: Schraubverschluss
Art: Rotwein
Land: Deutschland
Region: Ahr
Qualität: VDP. Gutswein
Farbe: Rot
Rebsorte: Cuvée, Dornfelder, Regent, Spätburgunder
Geschmack: trocken
Zusätzliche Produktinformationen:
Jahrgang: 2018
Lagerfähigkeit: lagerfaehig bis 2022
Alkoholgehalt: 12.00
Inhaltsstoffe / Allergene: Sulfite
Hersteller / Importeur: Weingut Deutzerhof
D 53508 Mayschoss
www.deutzerhof.de

Kundenbewertungen  (0)
Keine Bewertungen vorhanden

Deutzerhof

Der Erfolg des Weinguts Deutzerhof ist unzertrennbar mit dem Namen Wolfgang Hehle verbunden. Bereits seit 12 Generationen betreibt die Familie Cossmann Weinbau in Mayschoss. 1977 heiratete Wolfgang Hehle die einzige Tochter, Hella Cossmann. Als Quereinsteiger fand er Gefallen an der Arbeit des Winzers. 1980 gründete sich aus dem Weingut Cossmann der Deutzerhof. Hehle lernte viel und wurde zum Qualitätsfanatiker. Er zählt zu den Pionieren des qualitativ hochwertigen Ahrweins und hat den Deutzerhof zu einer der Top-Adressen des Deutschen Rotweins gemacht. Im Weinberg wird naturverbunden gearbeitet und die Weine vergären spontan aber kontrolliert. Durch die ruhige Lagerung im Keller finden die Weine eine Balance zwischen Barrique und Frucht. Nach dem Tod von Wolfgang Hehle in 2013 wird der Betrieb von seiner Frau Hella und dem Kellermeister Hans-Jörg Lüchau mit dem gleichen Qualitätsstreben weitergeführt.

Zuletzt angesehen